Warenkorb
CHF 0.00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelanleitung: Halloween Gips-Geist

Halloween Gips-Geist

Gruselige Geisterdekoration passend zu Halloween! Das Gespenst wird aus Gipsbinden gefertigt. Mit einem angsteinflössendem Gesicht und mit einer Lichterkette beleuchtet ist die Deko der absolute Hingucker auf jeder Halloween-Party.

Schritte:5
Schwierigkeitsgrad: mittel  
Dauer: ca. 40 min  

Bastelanleitung als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen

Material - Bastelanleitung

Folgende Materialien werden für den Gips-Geist benötigt:

1

Grundgerüst

Zu Beginn wird das Grundgerüst für den Geist zusammengebaut.

In die leere Flasche mit dem Cuttermesser auf beiden Seiten einen kleinen Schlitz schneiden und die Holzstäbe wie Arme hineinstecken.

2

Luftballon befestigen

Als zweitens einen Luftballon faustgroß aufpusten, zuknoten und mit dem Klebeband oben auf die Flasche kleben. Das Grundgerüst ist fertig!

3

Gipsbinden auflegen

Die Gipsbinden mit der Schere in die richtige Länge schneiden. In eine Schüssel kaltes Wasser geben, die Gipsstreifen einzeln durch das Wasser ziehen und über den Luftballon legen.

Durch leichtes Längsfalten kann eine schönere Struktur entstehen.

Diesen Vorgang so oft wiederholen bis das Geistergerüst vollständig mit Gips bedeckt ist.

4

Vom Gerüst lösen

Den Geist gut trocknen lassen.

Dann den Luftballon platzen und das Geistergerüst vorsichtig unter den Gipsbinden herausnehmen.

Nun kann auf unserer Webseite die Gruselgesichter-Vorlage ausgedruckt, ausgeschnitten und aufgeklebt werden.

5

Beleuchten

Damit der Geist auch im Dunkeln leuchtet, nimmt man eine LED- Lichterkette, die man mit Klebeband im Inneren des Geistes festklebt.

Bastelanleitung teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelanleitung - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen