Warenkorb
CHF 0.00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Holzkugeln

22 Produkte
Holzkugeln

Hier finden Sie hochwertige Holzkugeln aus Buchenholz in verschiedenen Ausführungen und Größen zum Basteln und Gestalten. Alle Kugeln sind roh und haben eine glatte Oberfläche. Zudem sind sie sauber verarbeitet, geschliffen und poliert!
Wählen Sie zwischen Holzkugeln mit Bohrung, Holzkugeln mit Halbbohrung und Holzkugeln ohne Bohrung.


Holzkugeln mit Bohrung

Die Kugeln mit Bohrung werden meist zum Auffädeln, für Makramee Dekorationen und zum Basteln von Schmuck verwendet und sind aus keinem Bastelsortiment wegzudenken. Unsere gebohrten Holzkugeln sind alle sauber verarbeitet und lassen sich leicht auffädeln!

Ideen zum Basteln mit gebohrten Holzkugeln:

  • Anhänger
  • Schlüsselanhänger
  • Männchen & Figuren
  • Untersetzer
  • Baumschmuck
  • Ketten und Armbänder
  • Kinderschmuck


  • Holzkugeln mit Halbbohrung

    Die halbgebohrten Kugeln sind perfekt für einen hübschen Abschluss von Rundstäben oder von Peddigrohr Schienen. Zudem sind sie der perfekte Kopf für Männchen und Figuren und lassen sich aufgrund der glatten Oberfläche kinderleicht bemalen und beschriften.

    Ideen zum Basteln mit halbgebohrten Holzkugeln:

  • Abschluss für Peddigrohrschienen
  • Abschluss für Holzstäbe und Rundstäbe
  • Kopf für Figuren
  • Reifen für selbstgebastelte Autos
  • Türgriff
  • Garderobenhaken
  • Knauf für Schubladen, etc.


  • Holzkugeln ohne Bohrung

    Die Kugeln ohne Bohrung sind sauber verarbeitet, glattgeschliffen und poliert. So können sie kinderleicht bemalt, beschriftet und beklebt werden. Die ungebohrten Holzkugeln aus Buchenholz werden meist für natürliche Dekorationen und Bastelarbeiten verwendet, eignen sich aber auch gut als Lernhilfe und zum Basteln von eigenen Spielen.

    Ideen zum Basteln mit Holzkugeln ohne Bohrung:

  • Türkranz aus Kugeln
  • Adventskranz
  • Duftkugeln
  • Spiele
  • Untersetzer
  • Tiere und Männchen
  • Wichtel


  • Holzkugeln aus Buchenholz

    Unsere Holzkugeln sind aus hochwertigem Buchenholz und das hat auch einige, interessante Gründe.

    Hartes Holz:

    Buchenholz ist vor allem eine besonders harte Holzart und daher für Kugeln besonders gut geeignet, da nicht so schnell Kratzer und Dellen entstehen können. So sind die Kugeln vielseitig einsetzbar und besonders langlebig!

    Kaum Maserung im Holz:

    Das Buchenholz hat fast keine Maserung bzw. eine leichte Maserung und ist damit für Holzkugeln perfekt. Denn diese können ohne Maserung (die bei anderen Holzarten wie z.B. beim Fichtenholz natürlich auch sehr erwünscht sein kann) einfach bemalt, beklebt und bearbeitet werden!



    Herstellung der Holzkugeln

    Wie wird eigentlich so eine Holzkugel hergestellt?
    Das Verfahren der Kugelherstellung ist im Prinzip ganz einfach, hat jedoch einige Arbeitsschritte bevor aus einem Baum eine fertige, glatte Holzkugel entsteht.


    1 - Bretter herstellen und trocknen

    Zuerst wird natürlich der Baum gefällt und zu Brettern weiterverarbeitet. Die Bretter werden von unserem Hersteller ca. 1 Jahr an der Luft getrocknet und dürfen anschließend noch für einige Zeit in die Trockenkammer.


    2 - Kanthölzer schneiden und weiterverarbeiten

    Sobald das Holz dann durchgetrocknet ist, werden die Bretter zu Kanthölzern geschnitten. Diese werden daraufhin wieder weiter zu Rundstäben verarbeitet.


    3 - Vom Rundstab zur Holzkugel

    Aus diesen Rundstäben werden nun die Holzkugeln gefertigt. Dabei greift eine Maschine auf die Spitze des Rundstabes zu und „zwickt“ eine Kugel heraus. Diese noch etwas unförmige Kugel wird im nächsten Schritt von einer weiteren Maschine zu einer sauberen Kugel geschliffen.


    4 - Schleifen und Polieren

    Im letzten Herstellungsschritt werden die Kugeln nun maschinell sauber abgeschliffen, sodass die Kugeln eine glatte, poliert glänzende Oberfläche erhalten.
    Bei diesem Verfahren werden in einer Stunde ca. 500 Kugeln mit einem Ø 30 mm hergestellt!


    5 - Sortierung und Abpacken der Holzkugeln

    Bevor unser Hersteller die Kugeln zu uns liefert, werden diese noch kontrolliert, gewogen, gezählt und verpackt.
    Bei der Kontrolle, die außer Haus teilweise von der Lebenshilfe übernommen wird, werden unsauber gearbeitete Kugeln aussortiert.

    ← Schritt zurück