Holzpflege - Oberflächenbehandlung

68 Produkte
Holzpflege - Oberflächenbehandlung

Holz ist ein natürlich schöner Werkstoff. Verwenden Sie verschiedene Lacke, Lasuren, Wachse, Beizen oder Spachtelmassen und Öle, um Ihrer Holzoberfläche eine schöne Farbe und den nötigen Schutz zu geben. Nach dem Grundsatz "Saubere Arbeit - Saubere Umwelt" ist ein Großteil unseres Sortiments auf Wasserbasis hergestellt.

14 Produkte

Lack Pinsel & Zubehör

Lack Pinsel & Zubehör

Beim Lackieren kommt es auf die Vorarbeit, den richtigen Lack, aber auch auf einen Qualitätspinsel für eine ...

24 Produkte

Lacke

Lacke

Lack ist ein flüssiger Beschichtungsstoff, der dünn auf Gegenstände aufgetragen wird. Man erzielt neben ...

16 Produkte

Lasuren

Lasuren

Verschiedene, hochwertige Lasuren für die Gestaltung von Holz. Entdecken Sie Holzlasuren in leuchtenden ...

9 Produkte

Holzbeizen

Holzbeizen

Für die Gestaltung von Holzoberflächen im Innenbereich stehen Ihnen gebrauchsfertige Flüssigbeizen ...

5 Produkte

Wachse - Öle - Spachtelmassen

Wachse - Öle - Spachtelmassen

Ihre Holzoberfläche braucht eine Extrabehandlung? Füllen Sie Risse und Spalten mit flüssigem Holz ...

Unter Oberflächenbehandlung versteht man alle Techniken, mit denen Massivholz und Holzwerkstoffe in ihrer Struktur und oder Farbe verändert werden.
Großteils werden die Flächen geschliffen und dann lackiert, geölt oder gewachst. In vielen Fällen wird durch die Oberflächenbehandlung die natürliche Schönheit der Holzoberfläche betont und geschützt. Für farbliche Veränderungen kann die Oberfläche mit Beizen, Lasuren oder farbigen Lacken behandelt werden.

Die richtige Vorbereitung z.B. schleifen, entstauben und reinigen der zu behandelnden Oberfläche ist mitunter für ein Gelingen verantwortlich. Durch Schleifen der Fläche mit einem zu groben Schleifpapier können Schleifspuren gerade durch eine weitere Behandlung gut sichtbar werden. Es lohnt sich deshalb, in mehreren Arbeitsvorgängen, mit immer feinerem Schleifpapier die Fläche zu schleifen.

Es gibt viele Möglichkeiten und Techniken, die Oberfläche von Holz zu gestalten. Dabei lassen sich teilweise mit wenig Aufwand ganz effektvolle Werkstücke erstellen.

Gestaltungsvorschlag für eine rustikal wirkende, weiße Oberfläche:
• Bürste die Oberflächen der Holzteile mit einer Messingdrahtbürste (alternativ kannst du auch Schleifvlies verwenden). Durch das Ausbürsten werden die weicheren Teile des Holzes herausgeschliffen. Die harten Jahresringe dagegen bleiben stehen. Dadurch entsteht eine reliefartige, gerillte Oberfläche.
• Verdünne weiße Acrylfarbe mit ein wenig Wasser und bemale das Werkstück.
• Schleife nach dem Trocknen die Oberfläche mit einem Schleifklotz und feinem Schleifpapier (Körnung ab 240) ab, somit werden die harten Jahresringe des Holzes sichtbar.
• Lackiere dein Werkstück anschließend mit Klarlack.

← Schritt zurück
Footer